Ferien in Lensahn

Lensahn liegt auf der Halbinsel Wagrien. Damit gehört die Gemeinde zum wunderschönen Ostholstein in Schleswig-Holstein. Die Region besteht aus den unterschiedlichsten Landschaften, weshalb sie als Urlaubsort sehr beliebt ist. So findet sich in Lensahn ein großes Waldgebiet. Die traumhaften Ostseebäder wie Dahme oder Grömitz sind in unmittelbarer Nähe. Und die sehenswerte Hansestadt Lübeck ist über die Autobahn innerhalb kürzester Zeit erreichbar.

Der traditions- und geschichtsreiche Ort Lensahn war schon früh von Slawen besiedelt. Danach folgte das Mittelalter, welches die Gemeinde weiter prägte. Vor allem die Backsteinkirche im gotischen Stil ist ein Zeitzeuge dieser Epoche. Ein sehenswertes Gebäude im Herzen von Lensahn. Danach kann man sich im Übrigen ganz entspannt im einmaligen Waldschwimmbad abkühlen, falls der Sommertag doch zu heiß ist.

Ein absolutes Highlight ist der Museumshof in Lensahn. Hier wird alte Landwirtschaft wieder lebendig. Es gibt eine Ausstellung der alten Gerätschaften und Werkzeugen. Daneben kann man zahlreiche traditionelle Handwerksberufe ausprobieren, so zum Beispiel das Mahlen eines Kornes mit einem Mahlstein. Sportlich ist der Ort ohnehin. Findet doch einmal im Jahr in Lensahn ein Triple-Ultratriathlon statt. Unglaublich was die Athleten unter den kräftigen Anfeuerungsrufen der Zuschauer leisten.

Ferienunterkünfte in Lensahn

Lensahn – Im Herzen von Wagrien

Auf der schönen Halbinsel Wagrien liegt die Gemeinde Lensahn. Sie gehört dem Kreis Ostholstein, im Bundesland Schleswig-Holstein, an. Obwohl der Ort nicht direkt an der Ostseeküste liegt, so ist er bei vielen Feriengästen als Urlaubsort beliebt. Die Distanz zu den Seebädern, wie Dahme oder Grömitz ist gering. Dazu kommt die Nähe zur Hansestadt Lübeck, was die Lage ideal für den Sommerurlaub macht. In kürzester Zeit und mit einer tollen Infrastruktur hat man die wichtigsten Ausflugsecken schnell erreicht. Um flexibel zu sein, eignet es sich eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus zum Mieten. Vor allem für einen Familienurlaub mit Kindern eine gute Idee.

Zum Gemeindegebiet gehören die Ortsteile Beschendorf, Damlos, Harmsdorf, Kabelhorst, Lensahn, Manhagen und Riepsdorf. Damit kommt Lensahn auf eine Gesamtfläche von 27,7 km². In der Region leben verteilt, 4931 Einwohner. Vor allem wirtschaftlich ist die Gemeinde gut aufgestellt und ein großer Arbeitgeber im gesamten Kreis Ostholstein. Zwei Medizinunternehmen und eine Bank haben hier ihren Hauptsitz. Damit verbunden, ist die Stadt äußerst attraktiv und kann in den Ausbau des Tourismus investieren. Zahlreiche Unterkünfte, wie Ferienwohnungen oder Ferienhäusern, sind in den letzten Jahren entstanden und werden liebevoll betreut.

Das Wappen der Gemeinde ist noch recht jung. Erst im Jahre 1950 wurde es freigegeben. Es ist ein geteiltes Bildnis, welches halb gespalten ist. Oben zu sehen ist auf blauem Hintergrund ein goldenes Hirschgeweih auf einem Schädelknochen. Darunter im rechten Bereich, eine rote Ähre und links die Oldenburger Balken. Mit der Ähre stellt man einen Bezug zu der Landwirtschaft dar, die früher in Lensahn vorwiegend betrieben wurde. Das Damwild steht ebenso symbolisch für den engen Bezug zum großen Wildbestand im Lensahner Forst. Die Balken wurden aus dem Oldenburger Schild entnommen. Ein Wappen, welches Lensahn repräsentiert. Daher findet es sich oft im Ort wieder und sicher auch in der ein oder anderen Ferienwohnung oder einem Ferienhaus.

Bewohner des „unbebauten Neulandes“

Bereits im Jahr 1222 finden sich erste Dokumente, wo Lensahn erwähnt wird. In der Urkunde, in dem Fall ein Kaufvertrag, fällt der Namen „Linsane“. So die damalige Bezeichnung. Diese stammt aus dem slawischen und heißt übersetzt „Bewohner des unbebauten Neulandes“. Die slawischen Wurzeln finden sich in den meisten Region in Ostholstein wieder. Waren sie häufig die ersten Siedler, die sich in der Umgebung niederließen. 1245 legte man den Grundstein für den Bau der Kirche, die sich heute noch im Ortskern befindet. Typisch im gotischen Stil und mit Backsteinen errichtet. In jedem Fall sollten sich diese die Feriengäste und Mieter einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses einmal ansehen.

Aus 1440 finden sich erste Dokumente, in denen ein Besitzer von Lensahn erwähnt wird. In diesem ersten Fall ist es ein Eggert von Heesten gewesen. Danach folgte 1450 Hartwig von Buchwald, der das Gut Lensahn erwarb. Es ging später in den Besitz von Mathias von Ratlau über. 1545 wendeten sich die Bewohner und damit die ganze Gemeinde dem lutherischen Glauben zu. Kirchlich ging es auch weiter. 1622 entstand die Glocke namens Petrus, die heute immer noch tatkräftig ihren Dienst verrichtet und unter anderem zum Gottesdienst läutet. Wer Lust hat und eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in der Nähe gemietet hat, kann solch einer Sonntagsandacht jederzeit beiwohnen.

1628 suchten Plünderer die Gemeinde heim. Auch 1643 war keine gute Zeit. Die schwedische Besatzung nahm das Gebiet unter ihre Herrschaft. Doch man überstand diese Zeit und erlebte danach einen Aufschwung. Pastor Hartmann machte Lensahn 1760 zu einem ganz begehrten Ort für alle verliebten Paare. Die Gemeinde wurde nämlich Hochzeitsparadies. Gleichzeitig brachte er die Kartoffel in Umlauf. 1798 endete zudem die Leibeigenschaft und man war nun endlich frei. Auf diesen Tag bereiteten sich die Menschen vor und unterrichteten Handwerk wie stricken, nähen und stopfen. Heute kann man diese Handwerkskunst an mehreren Orten in Lensahn bestaunen. So lässt sich das ein oder andere Souvenir mit in die Ferienwohnung oder das Ferienhaus nehmen.

Waldheimat und Naturschwimmbad

Ein landschaftliches Highlight in Lensahn ist das schöne Waldgebiet, welches man hier vorfindet. Der Ort ist umgeben von dem Forst und bemüht sich, dieses Fleckchen Erde für seine Gäste attraktiv zu machen. So entstand der Waldlehrpfad. Er ist rund 1 Kilometer lang. Eine Strecke, die auch Kinder gut zurücklegen können. Verschiedene Stationen auf dem Weg, laden zum Ausprobieren, staunen und lesen ein. Unter Anderem findet man auf den aufgestellten Tafeln Informationen zum Leben im Wald, die Schutzfunktionen der Bäume, die Tiere die hier leben und welchen wirtschaftlichen Nutzen man aus dem Gebiet zieht. Ein spannender Spaziergang, von dem vor allem die Kleinsten noch rege in der Ferienwohnung oder dem Ferienhaus erzählen werden.

Eine weitere Top-Adresse in Lensahn ist das allseits beliebte Waldschwimmbad. Es befindet sich zwischen dem Kurpark und dem Mühlenteich. Damit bettet sich das Freizeitbad idyllisch in die Natur ein. Es ist beheizt und daher für die ganze Familie geeignet. Obwohl es in Mitten der begehrten Urlaubsregion Ostholstein liegt, ist es dennoch ruhiger. Oft ist der Badespaß am Meer durch viele Menschen getrübt und gerade Familien freuen sich auf etwas Erholung im Familienurlaub. Daher ist das Waldbad eine ideale Alternative. Vor allem, wenn die Ferienwohnung oder das Ferienhaus direkt in der Umgebung liegt.

Ein sportlich und zugleich sehr naturbezogenes Ereignis findet jedes Jahr in der Gemeinde Lensahn statt. Ist der Ort doch Austragungsstätte eines Ultratriathlon-Wettbewerbes. Eine große Herausforderung, der sich da die Teilnehmer stellen. Oft auch immer wieder. Zu den Disziplinen gehören 11,4 km Schwimmen, 540 km Fahrrad fahren und zum Schluss noch 126,6 km laufen. Ein enormer Kraftakt, der zum Ende mit dem Einlauf ins Ziel belohnt wird. Egal, welchen Platz man dabei belegt, jeder Sportler kann stolz über eine solche Leistung sein. Fällt die Veranstaltung in die angestrebte Urlaubszeit, sollte man rechtzeitig eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus buchen.

Altertum trifft Sportbegeisterung

Ein besonderes Ausflugsziel in der Gemeinde ist der Museumshof Lensahn. Er beschäftigt sich vornehmlich mit der Landwirtschaft damals und heute. Aber vor allem die historische Form des Ackerbaus und das alte Handwerk sind auf dem Gelände zu finden. Man kann unter anderem historische Arbeitsgeräte bestaunen, ausprobieren wie man damals mit einem Mahlstein Korn zu Mehl verarbeitet hat, typische Haustiere liebkosen und einen herrliche duftenden Kräutergarten durchwandern. Auf einer Länge von 2,4 km ist zudem ein Naturlehrpfad angelegt. Er führt am Teichbiotop, weiter zu dem Steinschiebegarten, hin zum Duft-und Farbgarten. Ganze 236 unterschiedliche Obstbaumsorten säumen den Weg. Ein Erlebnis für junge und alte Mieter einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses.

Neben den Ultratriathlon ist die ganze Gemeinde sehr sportbegeistert. Das erwähnte Schwimmbad lädt zum ausgiebigen plantschen ein. Es gibt ein Freiluftstadion, einen Fußballplatz, sowie Tenniseinrichtungen und eine große Sporthalle. Dazu existiert der TSV Lensahn, der 1924 gegründet wurde und zahlreiche Sparten abdeckt. Von Handball, über Fitness, Turnen, Karate, Tischtennis, Volleyball, Nordic-Walking und Tanzsport, findet man hier sicher das Passende. Oft wird auch ein Angebot für Feriengäste ausgeschrieben. So kann man als Mieter einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses einen sportlichen Tag planen.

Ob nun zu Fuß, per Rad oder hoch zu Ross, die Umgebung rund um die Gemeinde Lensahn ist in jedem Fall eine Tagestour wert. Schnell ist man in den wunderschönen Ostseebädern Dahme und Kellenhusen. Die Strandpromenaden mit ihren maritimen Cafés und Restaurants laden zum Flanieren und Verweilen ein. In Grömitz ist der Zoo bei Besuchern sehr beliebt, da er eine unvergleichliche Nähe zu den Tieren schafft. Oldenburg in Holstein ist eine kleine Großstadt und bietet einige tolle Versorgungsmöglichkeiten an. Ein Trip nach Lübeck sollte man als Mieter einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses in keinem Fall verpassen. Die wunderschöne Hanse-Architektur und die Marzipanmanufaktur sind nur zwei Highlights der traumhaften Stadt.

Freizeittipps

Grömitzer Welle

Grömitzer Welle

Das Erlebnis-Meerwasser-Brandungsbad in Grömitz bietet direkten Blick auf die Ostsee und berauschenden Badespaß für die ganze Familie.

zur Website

Arche Noah Zoo - Grömitz

Besuchen Sie Tiere aus der ganzen Welt im Zoo "Arche Noah" - das absolute Highlight sind 3 "Liger-Damen", eine Nachzucht aus Löwe und Tiger!

zur Website

Golfclub - Grömitz

Golfclub - Grömitz

Wer bei „Tee in Grömitz“ an Wasser, Strand und Sonne denkt, liegt schon ganz richtig. Eines der größten Ostseeheilbäder bietet Ihnen beste Möglichkeiten, Strand und Golfspiel zu verbinden.

zur Website

Museumshof Lensahn

So ging es früher zu in der Landwirtschaft: versetzen Sie sich ein paar Jahre zurück und erleben Sie wie damals gearbeitet wurde.

zur Website

Haus der Natur - Cismar

Haus der Natur - Cismar

Privates Naturmuseum mit zehntausenden Einzelstücken - Korallen, Schmetterlinge, exotische Mineralien, Versteinerungen, Muscheln...

zur Website

Dorf- und Schulmuseum Schönwalde a.B.

Im Dorf- und Schulmuseum Schönwalde a.B. gehts zu wie zu Meister Lämpels Zeiten. Schüler von heute erleben in der alten Dorfschule von 1823 Schulwirklichkeit von gestern.

zur Website

Braasch's Schinkenräucherei

Zur Besichtigung unserer 330 Jahre alten Räucherkate sowie Gratisproben unseres Schinkens laden wir Sie herzlich ein.

zur Website

Golfclub Brodauer Mühle

Der 18-Loch-Platz mit 9-Loch Kurzplatz und Driving-Range ist ein idealer Ort, die Schönheit der Hügellandschaft Ostholsteins bei einer Runde Golf zu erwandern.

zur Website

Abenteuer Dschungelland

Abenteuer Dschungelland

Einzigartige Attraktionen machen das Dschungelland zum Freizeitparadies. Abenteuer und Erlebnis wird im Abenteuer Dschungelland groß geschrieben. Erleben Sie viele aufregende Stunden bei jedem Wetter.

zur Website

Kloster Cismar

Kloster Cismar

Kloster Cismar ist die größte und bedeutendste mittelalterliche Abtei in Ostholstein.

zur Website

Surfschule Grömitz

Die in Grömitz vorgelagerten Sandbänke bieten eine ideale Voraussetzung zum Einstieg in den Surfsport.

zur Website

Oldenburger Wallmuseum

Oldenburger Wallmuseum

Eine dort am Ufer erstellte slaw. Hafenanlage mit Bootshäusern, Naust und dem weltweit ersten originale Nachbau eines slawischen Handelsschiffes sind zu besichtigen.

zur Website

Silly Billy Indoor- Spielpark

Sillly Billy's Kinder Indoor-Spielpark. Wir machendas Thema Wetter zur Nebensache. Erleben Sie mit Ihren Kindern in diesem 2.200 qm großen überdachten Superspielplatz eine neue Dimension des Toben und Spielens.

zur Website

Surfschule-Dahme

Die Surfschule liegt direkt am Wasser, inmitten einer schönen Dünenlandschaft.Ein ideales Surfrevier für Anfänger und Profis.

zur Website

Segelschule Blauer Peter Grömitz

Die Segel-Schule Blauer Peter findet man praktischerweise direkt im Jachthafen von Grömitz. Neben Segelausbildung kann die Schule Blauer Peter auch Kurse im Jollen-, Motorboot- und....

zur Website

Sporthundeverein Heiligenhafen

Sollten Sie Ihren Vierbeiner mit an die Ostsee nehmen, schauen Sie doch mal auf diese Seiten. Viel Spass beim Stöbern.

zur Website

Kraxelmaxel - Ostsee Kletterpark Grömitz

Über 60 Stationen bieten Abwechslung für kleine und große Kletterfans. In Höhen zwischen 4 und 10 Metern kann nach Herzenslust geklettert werden.

zur Website

StrandSpa Dahme

StrandSpa Dahme

Entspannen Sie Körper und Seele und vergessen Sie die Zeit. In unserem hellen, sonnigen Meerwasserschwimmbad tauchen Sie voller Freude ein in pures Meerwassser.

zur Website